MAIL ART BLOGS | der hut brennt – werbe-barrierefrei | info @ styriartig.at
Mittwoch August 27th 2014

Denk nicht in Kategorien !

Endweder Hirn Ein oder Ausschalten. Nur dazwischen geht nichts in unserem Blog, nicht einmal lesen oder Bilder schauen. Philosophiere mit unserem freundlichen AsozialisierungsRoboter "Griesnockerl Suche", gib' ihm die Themen vor, mit denen er dich unterhalten soll. Das ist kein Statischer Blog, sondern ein dynamischer Gedanken Generator in der Psi V Phase. FINDE EIN WORT UND ER WIRD GEDANKEN in Dir SUCHEN ! WO SONST ?

Beiträge

Artikel

Zufällige Linkauswahl ...

area V. info Graz - Gries

Blogroll

Coole Tweets

G-Bildung

Galerien

Gries Freunde

Kirchen

Kultur Graz

Lokale

Markt

Medien

Soziales

Theater

Vereine

Wellness

Unser Wordpress Network Hoster ist:

Most Post Views

V. Press Images

Ab 2014 sind alle Artikelfotos von der Area V Press - die Zeichnungen wurden mit freundlicher Genehmigung der im Artikel angeführten Meister Zeichner iPhoniesiert ... --------------------------------- frühere Bilder sind auch von: Area V Autoren, Google, www.bilder-kostenlos-lizenzfrei.de, www.openphoto.net, www.wikimedia.de
Brust Mann

Brust Mann

"Ein Mann mit weißen Haaren ist wie ein Haus, auf dessen Brust Schnee liegt. Das beweist aber noch lange nicht, dass im Herd kein Feuer brennt." (von Jim Lord leicht abgeändertes Zitat von Maurice Chevalier)

Bring mir die Welt vorbei,

Bring mir die Welt vorbei,

  ich sitz im Cafehaus und möchte sie fotografieren.

Franz Strohsack

Franz Strohsack

 Die Leuten glauben, daß ich nichts vom Fußball verstehe. Aber ich habe einen Hausverstand. (Frank Stronach - gefunden auf zitate.eu)

Der Erzherzog wandert mit dem Zeichner…

Der Erzherzog wandert mit dem Zeichner…

... in den Rahmen.

kompetente Beratung

kompetente Beratung

 Natürlich spreche ich mit mir selbst, manchmal brauche auch ich kompetente Beratung.   (Text in facebook gefunden- Zeichnung mit freundlicher Genehmigung von Heimo Fanck)

Ghostbikes.org

Ghostbikes.org

 GRAZ - Ecke Zweiglgasse-Lagergasse (Eine Aktion von ghostbikes.org) Mit Hinweis Plakat - (M,64) DIED HERE 6.6.2014 Ghost Bikes are small and somber memorials for bicyclists who are killed or hit on the street. A bicycle is painted all white and locked to a street sign near the crash site, accompanied by a small plaque. They serve as reminders of the tragedy that took place on an otherwise anonymous street corner, and as quiet statements in support of cyclists' right to safe travel. (zitiert aus der Homepage von ghostbikes.org) Der Link/Homepage ist [weiter lesen...]

TROST GEFUNDEN

TROST GEFUNDEN

 Rat gesucht ! Meine wissenschaftliche Brauerei rät mir, etwas mehr Bier zu konsumieren: das sei lebensverlängernd.  -  Das tröstet mich. denn in fröhlicher Voraussicht willfahre  ich diesem Ansinnen seit JahrZehnten, was sich vorbildlich auf meine SteuerLeistung auswirkt.  -  Die Wissenschaftler meiner ZigarettenFirma raten mir dringend, dazu täglich 1 bis 2 Packerln ihrer Sorte zu genießen, weil ich da vor lauter SteuerZahlen eh nicht zum Rauchen komm; das tröstet mich über mein RaucherBein hinweg.  -  Ich bin also ein durch und durch [weiter lesen...]

SPINNEN DIE RÖMER ?

SPINNEN DIE RÖMER ?

 UnglücksRaben. Nur keine Vorurteile!  -  Jedenfalls sind 2 aufgeflogen: Der römische Professor für PsychoPathologie (zweitklassiger UnglücksRabe) an der Universität La Sapienza (!) hat einen beachtlichen Hau. Er hat nämlich den Franzi , den letztklassigen UnglücksRaben, in seine WissensHalle eingeladen, damit selbiger dort über PanikManagement vor den staunenden Studenten doziert. Das hat der gute Franzi im Juli auch getan, während der Prozess gegen ihn wegen fahrlässiger Tötung und andrer Schweinereien noch läuft  -  weil er weiß (OT): [weiter lesen...]

GRUSS NACH KÄRNTEN

GRUSS NACH KÄRNTEN

 Hypotopia um 19000000000 Euro. Haben Sie eine Ahnung, was man mit 19 Milliarden Euro anfangen kann ( der Herr Schüssel müsste es wissen)??  -  Man kann sie in braun/blau/orangen Sümpfen versickern lassen. Oder man kann eine neue Stadt für 100000 Menschen baun: Ungeahnter LebensRaum mit einer Unzahl von ArbeitsPlätzen.  -  Das beweisen jetzt junge TU-Studenten mit einem wissenschaftlichen Projekt und liefern gleich die Pläne dazu…Vergangenheit, sagen Sie? Fiktion?  -  Eine Brücke in die Zukunft wurde in Kärnten begraben: das ist Vergangenheit. [weiter lesen...]

NICHTS GEHT VERLOREN !

NICHTS GEHT VERLOREN !

 Eine Frage der Integrität. Wenn der Tod eines fremden Menschen uns so ergreift, als ob ein Stück von uns selbst dahin wär…Noch dazu, wenn diese Person auf höchster politischer Ebene ihr zutiefst menschliches Elend nicht verbirgt  -- und trotzdem ihren Dienst an der Allgemeinheit gefasst bis zum letzten Atemzug versieht…Ist es nicht bezeichnend, dass schon in den ersten Nachrufen die INTEGRITÄT dieses Menschen hervorgehoben wird  -  selbst von jenen, die im Sumpf waten?  -  Der Tod erst macht dieses beispielhafte Leben so klar und wichtig, [weiter lesen...]

EIN FUFFZGER FÜR DIE MIKL

EIN FUFFZGER FÜR DIE MIKL

 Anonym. Soeben war ich noch gekränkt, dass mein geliebter Staat mich in den vergangenen Jahren mit keiner einzigen Strafe gewürdigt hat. Und jetzt das: 50 Euro für 12 km/h GeschwindigkeitsÜberschreitung, Toleranz berücksichtigt,  auf einer leeren LandStraße, wo nur das anonyme Auge des Gesetzes herumstand! Was ist das für eine Toleranz bei einer NotFahrt zur TierÄrztin?  -   Das ist die tierschutzqualifizierte MonatsNahrung für mein Hündchen; sein Frisör ist ohnehin teuer als meiner!  -  Nein, das ist des Guten zu viel!!  -  Bei mir, als [weiter lesen...]

Wie schnell man zu spät kommt !

Wie schnell man zu spät kommt !

 SchwarzBauer, wie ein Wilder bist Du auf Deiner Maschin, der alten 250er Puch, sommers und winters über die Berge geritten; eine Kompanie von Engeln salutierte am StraßenRand, dass Dir nie etwas passiert ist. Andre Engel beglücktest Du mit Deiner schamlosen Balzerei, Du uriger Hahn. ewiger Gewinner beim KartenSpiel  -  mit rechten Dingen?,  fragten sich die Gelackmeierten (nichts war Dir nachzuweisen, und schmunzelnd stecktest Du ein)….Guter Freund feuchtfröhlicher Tage und Nächte, ernster RatGeber und Helfer in technischen und andren Belangen [weiter lesen...]

UMAZIAGA

UMAZIAGA

 Gschichtln. Weil ich grad wieder einmal vorm ÜbersiedlungsKram steh (wird der RestMüll mich selig machen?), fallen mir die Vagabunden ein, die ich in Gressenberg kennengelernt habe. -  Diese Gemeinde zieht sich von Schwanberg bis in die Höhe von Glashütten, wo schon Kelten und Römer Glas produzierten. Dort zog regelmäßig eine Zunft von Vagabunden durch, eben "Umaziaga" genannt, die niemals Städte aufsuchten, und als EinzelGänger sogar die entlegensten BergbauerHöfe heimsuchten. Die EigenArtigen, mit ihrer ganzen Habe auf dem Buckel, waren [weiter lesen...]

FREMDE FRAU

FREMDE FRAU

 Flüchtig. Sie ist eine schöne Frau. Ihre lachenden Augen waren mir aufgefallen; wir kamen gleich ins Gespräch, hatten Spaß miteinander…Dann zog sie ins nächste Tal, wie ich hörte, mir aus den Augen…Einige Monate später, am sonnigen Tag, saß ich am HauptPlatz vorm Cafe; eine Veränderte kam heran, wollte vorüber; ich bat sie an meinen Tisch. Ihre Augen litten so tief, wie einst ihr Lachen gestrahlt hatte. Offen, wie sie ist, schilderte sie mir den infamen Betrug ihres Verlobten: Sie sei ruiniert, finanziell und überhaupt… Was für eine [weiter lesen...]

ÜBERRASCHUNG

ÜBERRASCHUNG

 Gestalt auf Stein. In der Füh stand plötzlich eine Gestalt auf dem Stein vorm BlumenHain  - wer mag das sein? Wer hat sie hingestellt, in den wilden Garten des Ungläubigen?  -  Ist's Kunst? Ist's Kitsch?  -  Irgendwie passt es nicht, und doch ist's da, ganz unschuldig und rein im MorgenTau...Eine Überraschung ist es allemal. Schönntachnoch! Der KLAUN.

 Page 1 of 373  1  2  3  4  5 » ...  Last » 

area V. info Kulturmagazin Blog Graz-Gries start at Feb. 2010