Der Hut Brennt | MAIL ART BLOGS – werbe-barrierefrei | osx @ styriartig.at
Sonntag August 18th 2019

Denk nicht in Kategorien !

Endweder Ein Hirn oder Ausschalten. Dazwischen geht nichts in unserem Blog, nicht einmal kommentieren. Bei langer Weile&Co philosophiere mit unserem freundlichen AsozialisierungsRoboter mit der "Griesnockerl Maschine" im schwarzen Balken oben, schreib einfach deine Themen in das freie Suchfeld neben dem Datum und klick auf Enter oder Suche. Area V-Press ist keine statische Homepage, sondern ein dynamischer Gedanken Generator in der Psi V5 Phase. FINDE EIN WORT UND ER WIRD GEDANKEN in Dir SUCHEN ! WO SONST ?

Beiträge

Artikel

Zufällige Linkauswahl ...

area V. info Graz - Gries

Blogroll

Coole Tweets

G-Bildung

Galerien

Gries Freunde

Kirchen

Kultur Graz

Lokale

Markt

Medien

Soziales

Theater

Vereine

Wellness

Unser Wordpress Network Hoster ist:

Most Post Views

V. Press Images

Ab 2014 sind alle Artikelfotos von der Area V Press - die Zeichnungen wurden mit freundlicher Genehmigung der im Artikel angeführten Meister Zeichner iPhoniesiert ... --------------------------------- frühere Bilder sind auch von: Area V Autoren, Google, www.bilder-kostenlos-lizenzfrei.de, www.openphoto.net, www.wikimedia.de

ufos, aliens und iPhone-apps

wie wir wissen, gibt es ja nichts was es nicht gibt! in unseren handy zeiten kann auch ET locker nach hause telefonieren! nicht nur das: für deine nächtlichen ufo expeditionen nach knittelfeld, ägypten oder nazca kannst du jetzt bestens gerüstet sein:

jetzt gibt es das ultimative ufo tool für dein iPhone:

Erst vor zwei Wochen diskutierten Wirtschaftsexperten auf einer internationalen Konferenz in Saudi-Arabien u.a. darüber, wie sich mit Aliens Geld verdienen ließe. Heute erreicht mich nun die Meldung, dass man für den Kontakt kein teures CSETI-Seminar mehr besuchen muss. Es reicht eine iPhone-App. Das ET Contact Tool stammt vom kalifornischen Softwareentwickler Todd Goldenbaum. Er war bei vielen CSETI-Workshops mit Steven Greer dabei und hat auch viele der Nachtaufnahmen von „UFOs“ gemacht, die Steven Greer u.a. beim Exopolitik Gipfel 2009 in Barcelona vorstellte.

Für lächerliche 6,99 US-Dollar erhält der smartphonebestückte Kontaktsuchende von heute „offizielle Trainingsmaterialien von Steven Greer sowie gut strukturierte Anleitungen mit über zwei Stunden Audio-Tutorials und geführten Mediationen“.

Die iPhone-App bringt auch ein Magnetometer mit, um „anomale Aktivitäten zu erfassen“. Das ist keine schlechte Idee – denn mit bloßem Auge kann man die von Steven Greer bei seinen CSETI-Ausflügen herauf beschworenen UFOs kaum sehen. Und wenn der Kontakt zu lange auf sich warten lässt, weist der ebenfalls integrierte Kompass zielsicher den Weg zurück ins Zelt.

Sogar für diesen Fall ist man mit der neuen iPhone-App von Steven Greer gewappnet: Stellt sich kein Kontakt ein, kann man sich einfach die „Bilder, Töne und Textbeschreibungen früherer Kontaktereignisse“ anschauen. Auch eine Art, sich das nächtliche Warten im Freien zu versüßen.

( quelle: exopolitik deutschland )

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

area V. info Kulturmagazin Blog Graz-Gries start at Feb. 2010