Der Hut Brennt | MAIL ART BLOGS – werbe-barrierefrei | info @ styriartig.at
Samstag Dezember 10th 2016

Denk nicht in Kategorien !

Endweder Ein Hirn oder Ausschalten. Dazwischen geht nichts in unserem Blog, nicht einmal kommentieren. Bei langer Weile&Co philosophiere mit unserem freundlichen AsozialisierungsRoboter mit der "Griesnockerl Maschine" im schwarzen Balken oben, schreib einfach deine Themen in das freie Suchfeld neben dem Datum und klick auf Enter oder Suche. Area V-Press ist keine statische Homepage, sondern ein dynamischer Gedanken Generator in der Psi V5 Phase. FINDE EIN WORT UND ER WIRD GEDANKEN in Dir SUCHEN ! WO SONST ?

Beiträge

Artikel

Zufällige Linkauswahl ...

area V. info Graz - Gries

Blogroll

Coole Tweets

G-Bildung

Galerien

Gries Freunde

Kirchen

Kultur Graz

Lokale

Markt

Medien

Soziales

Theater

Vereine

Wellness

Unser Wordpress Network Hoster ist:

Most Post Views

V. Press Images

Ab 2014 sind alle Artikelfotos von der Area V Press - die Zeichnungen wurden mit freundlicher Genehmigung der im Artikel angeführten Meister Zeichner iPhoniesiert ... --------------------------------- frühere Bilder sind auch von: Area V Autoren, Google, www.bilder-kostenlos-lizenzfrei.de, www.openphoto.net, www.wikimedia.de

SCHANDGELD

Kleingedruckt & kleinkariert!

IrreGleitete aus dem FinanzMinisterum stacheln das InnenMinisterium an, sich über SpendenGelder für Flüchtlinge herzumachen; selbige sollen mit den staatlichen Förderungen gegenverrechnet werden.
50 Cent Sparen–   (Wir haben schon mehrmals drauf hingewiesen, wie viele Millionen für unsinnige Förderungen hinausgepfeffert wurden & werden).  – 
Offensichtlich haben die NGOs das KleinGedruckte übersehn, sonst hätten sie die unfasssbare Schweinerei nie unterschrieben.
–  Ohne die humanitäre Hilfe der österreichischen ZivilGesellschaft (genug gespalten) wär‘  das staatliche Schlamassel in der FlüchtlingsFrage noch beschämender!  – 
Die NGOs sind für SachAuslagen  –  im Dienst der staatlichen FlüchtlingsHilfe  –  finanziell & tätig in Vorlage getreten  –  mit der Zusicherung auf RückerStattung der Mittel für die NotVersorgung; drauf warten sie heute noch.
–   Über die freiwilligen Helfer entlud sich nicht nur brauner Geifer; der perfide FinanzPlan brächte ihre gesamte Arbeit zum Erliegen.  – 
Wie arm & armselig muss dieser Staat schon sein? Und wie dumm: Wenn die zweckgebundenen Spenden der Österreicher in ein schwarzes FinanzLoch fließen, wird ihre Freudigkeit erheblich nachlassen. Dann wird die Mikl ohne Milde sich mit scharfer Munition an die Grenzen schicken lassen; das wird wesentlich teurer  & inhumaner sein!…
Moralisch im Recht, Herr FinanzMinister…
Ohne Herz & Gewissen.  –   Der Applaus der Strachisten ist Ihnen gewiss.
Schönntachnoch!
Der KLAUN.
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

area V. info Kulturmagazin Blog Graz-Gries start at Feb. 2010