Der Hut Brennt | MAIL ART BLOGS – werbe-barrierefrei | osx @ styriartig.at
Dienstag Juli 16th 2019

Denk nicht in Kategorien !

Endweder Ein Hirn oder Ausschalten. Dazwischen geht nichts in unserem Blog, nicht einmal kommentieren. Bei langer Weile&Co philosophiere mit unserem freundlichen AsozialisierungsRoboter mit der "Griesnockerl Maschine" im schwarzen Balken oben, schreib einfach deine Themen in das freie Suchfeld neben dem Datum und klick auf Enter oder Suche. Area V-Press ist keine statische Homepage, sondern ein dynamischer Gedanken Generator in der Psi V5 Phase. FINDE EIN WORT UND ER WIRD GEDANKEN in Dir SUCHEN ! WO SONST ?

Beiträge

Artikel

Zufällige Linkauswahl ...

area V. info Graz - Gries

Blogroll

Coole Tweets

G-Bildung

Galerien

Gries Freunde

Kirchen

Kultur Graz

Lokale

Markt

Medien

Soziales

Theater

Vereine

Wellness

Unser Wordpress Network Hoster ist:

Most Post Views

V. Press Images

Ab 2014 sind alle Artikelfotos von der Area V Press - die Zeichnungen wurden mit freundlicher Genehmigung der im Artikel angeführten Meister Zeichner iPhoniesiert ... --------------------------------- frühere Bilder sind auch von: Area V Autoren, Google, www.bilder-kostenlos-lizenzfrei.de, www.openphoto.net, www.wikimedia.de

Der Mann kommt in die Küche!

Beim BundesHeer,

anno 1959, in der PionierTruppenSchule, musste ich strafweise dieser Einladung oft Folge leisten.

Tonnen von Erdäpfeln hab ich da geschält!

Unterdessen flanierten meine braven Kameraden mit den süßen WienerMadln hinauf nach Klosterneuburg zum Heurigen und abends in die „DschungelBar“, wo sie sich mit Schwerem Wasser ihre Affen holten.

BH-Keiner von denen traut sich heut einen heißen Erdapfel anfassen oder ein TeeSackl ins heiße Wasser tauchen. Aber ich bin der beste ErdäpfelSchäler von hier bis Hitzendorf!- 

Hatte ich einmal frei, eilte ich zur „DonauWarte“, einem urigen Beisl, gleich gegenüber. Selbiges wurde von einem gütigen Mutterl geführt; sie gewährte uns Kredit, bis wieder ein kleiner Zuschuss von zuhause kam. Die 5 Schilling TaggGeld reichten grad für 1 Bier & ein paar „Austria 3“.

-Aber noch etwas: Die Dame kochte das beste RindsGulasch von Wien  –  mit ButterSchmalz! Das hab ich von ihr gelernt und noch Vieles mehr!- 

Heut bin ich der beste GulaschKoch der Steiermark, weil ich das Rezept meiner Gönnerin  –  sie ruhe in Frieden!  –  noch verfeinert hab. Voll Neid linsen viele Wiener Hauben übern Semmering herüber! Erst mein ApfelStrudel…

Sogar das Rauchen hat man mir beim BundesHeer beigebracht, was ich heut noch mit Genuss betreibe, weil’s meiner KommandoStimme & dem FinanzMinister guttut…

Was ich eigentlich sagen will: Auch unter widrigsten Umständen kann man lernen und das tun, was man am besten kann…

 

Schönntachnoch!

Der KLAUN.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

area V. info Kulturmagazin Blog Graz-Gries start at Feb. 2010