Der Hut Brennt | MAIL ART BLOGS – werbe-barrierefrei | osx @ styriartig.at
Montag Oktober 22nd 2018

Denk nicht in Kategorien !

Endweder Ein Hirn oder Ausschalten. Dazwischen geht nichts in unserem Blog, nicht einmal kommentieren. Bei langer Weile&Co philosophiere mit unserem freundlichen AsozialisierungsRoboter mit der "Griesnockerl Maschine" im schwarzen Balken oben, schreib einfach deine Themen in das freie Suchfeld neben dem Datum und klick auf Enter oder Suche. Area V-Press ist keine statische Homepage, sondern ein dynamischer Gedanken Generator in der Psi V5 Phase. FINDE EIN WORT UND ER WIRD GEDANKEN in Dir SUCHEN ! WO SONST ?

Beiträge

Artikel

Zufällige Linkauswahl ...

area V. info Graz - Gries

Blogroll

Coole Tweets

G-Bildung

Galerien

Gries Freunde

Kirchen

Kultur Graz

Lokale

Markt

Medien

Soziales

Theater

Vereine

Wellness

Unser Wordpress Network Hoster ist:

Most Post Views

V. Press Images

Ab 2014 sind alle Artikelfotos von der Area V Press - die Zeichnungen wurden mit freundlicher Genehmigung der im Artikel angeführten Meister Zeichner iPhoniesiert ... --------------------------------- frühere Bilder sind auch von: Area V Autoren, Google, www.bilder-kostenlos-lizenzfrei.de, www.openphoto.net, www.wikimedia.de

ÜBERFLÜSSIG!

Tomaten ReifDie GemeindestrukturReform…

…fegte 255 steirische Gemeinden von der LandKarte. Das HauptArgument der Initiatoren (Voves-Schützenhöfer) war „finanzielle Einsparung“. Freiwillig (geködert mit finanziellen Anreizen) bzw zwangsweise (per Gesetz) gaben viele BürgerMeister ihren Widerstand auf. Einige gingen bis zum VfGH. Dieser entschied zugunsten der Reformatoren  –  im Bewusstsein dessen, das das MachWerk nicht nur Vorteile bringen würde (steht sogar in der Begründung).  –  Nun hat eine wissenschaftliche (Schweizer) Studie ergeben, dass die Fusionen keinerlei fiskalischen Nutzen gebracht haben.  –  Wir haben von allem Anfang an vor den „landesfürstlichen“ Plänen gewarnt. Unser Argument war kulturell motiviert: Durch die Vernichtung gewachsener örtlicher Strukturen & Institutionen wurde den Einheimischen Heimat & Identität genommen ( viele Orte wurden sogar neu benamst). Das war nicht nur unbequem, sondern zerstörte bewährte Gemeinschaften für immer…NebenEffekt: Durch die fürstlichen Attitüden ihres Vorsitzenden („Wem’s nicht passt, der soll sich schleichen!“) wurde die steirische, insonderheit die Grazer, SPÖ ruiniert. Die PartnerSchaft mit dem politischen Gegner, das gemeinsame EigenLob, war ja nicht mehr auszuhalten!  –  Schließlich ist Herr Voves himself,  tief betrauert von seinem „Freund“, auf der Strecke geblieben.  Und: Die Steiermark ist „blau“ geworden.  –  Nur ein lebensüberdrüssiger Politiker hätte es gewagt, den Tirolern mit so einer „Reform“ daherzukimmen…Wie man sieht, waren auch hier die gigantischen Anstrengungen & Opfer überflüssig.

Schönntachnoch!

Der KLAUN.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

area V. info Kulturmagazin Blog Graz-Gries start at Feb. 2010