Der Hut Brennt | MAIL ART BLOGS – werbe-barrierefrei | osx @ styriartig.at
Mittwoch April 25th 2018

Denk nicht in Kategorien !

Endweder Ein Hirn oder Ausschalten. Dazwischen geht nichts in unserem Blog, nicht einmal kommentieren. Bei langer Weile&Co philosophiere mit unserem freundlichen AsozialisierungsRoboter mit der "Griesnockerl Maschine" im schwarzen Balken oben, schreib einfach deine Themen in das freie Suchfeld neben dem Datum und klick auf Enter oder Suche. Area V-Press ist keine statische Homepage, sondern ein dynamischer Gedanken Generator in der Psi V5 Phase. FINDE EIN WORT UND ER WIRD GEDANKEN in Dir SUCHEN ! WO SONST ?

Beiträge

Artikel

Zufällige Linkauswahl ...

area V. info Graz - Gries

Blogroll

Coole Tweets

G-Bildung

Galerien

Gries Freunde

Kirchen

Kultur Graz

Lokale

Markt

Medien

Soziales

Theater

Vereine

Wellness

Unser Wordpress Network Hoster ist:

Most Post Views

V. Press Images

Ab 2014 sind alle Artikelfotos von der Area V Press - die Zeichnungen wurden mit freundlicher Genehmigung der im Artikel angeführten Meister Zeichner iPhoniesiert ... --------------------------------- frühere Bilder sind auch von: Area V Autoren, Google, www.bilder-kostenlos-lizenzfrei.de, www.openphoto.net, www.wikimedia.de

Posts Tagged ‘spö’

Studenterl, du Pfeiferl?

Studenterl, du Pfeiferl?

Wer fürchtet sich... ...vor einem Grüppchen linker Pfeifen, die sich (möglicherwese) wieder am Wiener RathausPlatz aufspielen wollen? -  Herbeigewünscht werden sie vom politischen Gegner allemal.  -   Da werden diese Intelligenzler am Tag der Arbeit(!) ein bisssi früher aufstehn müssen als gewohnt; fürs SektFrühstück werden sie kaum Zeit finden. Solcherart unausgeschlafen mögen sie wieder ihre dümmlichen Plakate  -  Christian, du Werner  -   hoch halten: Eine Beleidigung für jeden ausgeschlafenen Arbeiter an seinem FestTag! -  Die [...]

ÜBERFLÜSSIG!

ÜBERFLÜSSIG!

Die GemeindestrukturReform… ...fegte 255 steirische Gemeinden von der LandKarte. Das HauptArgument der Initiatoren (Voves-Schützenhöfer) war „finanzielle Einsparung“. Freiwillig (geködert mit finanziellen Anreizen) bzw zwangsweise (per Gesetz) gaben viele BürgerMeister ihren Widerstand auf. Einige gingen bis zum VfGH. Dieser entschied zugunsten der Reformatoren  -  im Bewusstsein dessen, das das MachWerk nicht nur Vorteile bringen würde (steht sogar in der Begründung).  -  Nun hat eine wissenschaftliche (Schweizer) Studie ergeben, dass die Fusionen [...]

Schleicht’s euch!

Schleicht’s euch!

Mit Tränen im KnopfLoch… …anstelle der Roten Nelke haben sich LangzeitSozis geschlichen & ihr ParteiBuch hingeschmissen. Der noble Herr Vorsitzende hatte seine Grazer Funktionäre, die den KuschelKurs mit seinem neuen „Freund“ Schützi infrage stellten, praktisch hinausgeschmissen. Damit hat er den Untergang der Grazer SPÖ beschleunigt.  Mittlerweile wurde er himself von einem Lopatka geschlichen, und sein „ Freund“  ist dort, wo er ist. Salbungsvoll hat er dem Düpierten noch ein paar KrokodilsTränen gewidmet.  Die heimatlosen [...]

Rote Schwindsucht

Rote Schwindsucht

Die Wiener SPÖ… …leidet  -  ausgerechnet in WahlZeiten!  -  unter einem Prozess, der sehr bald zu einer Spaltung der GesamtPartei führen kann: KopfSchüßler unter den Wiener „Granden“ haben öffentlich einen Streit zwischen Linken & Rechten entfacht. Sie ebnen einer Blauen Republik ( das ist keine HeurigenPartie!) den Weg, indem sie Häupl & Kern in den Rücken fallen  -  und die Wahl des Van der Bellen gefährden. -  Aus mit: Freundschaft, Genossen?!  -  Werden am nächsten 1. Mai vorm Wiener Rathaus Die Blauen  -  zum höheren [...]

ÜBERFLIEGER

ÜBERFLIEGER

Darabos, der für sich ein besonderes "Primat der Politik" erfunden hat, ist eine Erfindung Gusenbauers; der KürzestZeitkanzler himself wurde in der SandKiste erfunden; niemand kann sich erklären, wie er es in so kurzer Zeit zum MultiMillionär gebracht hat, der arme ArbeiterBub.  -  Jetzt liegen Beweise vor, dass Darabos, als Gusi's VerteidigungsMinister, unterschriftlich zugesagt hat, den lästigen U-Ausschuss über das MilliardenGeschäft mit den maroden Fliegern abzuschießen, was dem Primaten auch gelungen ist. Da waren mehrfarbige Herzen erleichtert!  -  [...]

HINTERLASSENSCHAFT

HINTERLASSENSCHAFT

Wenigstens... ...wird der Herr Niessl nicht als Nachfolger des wackeren Genossen Fymann genannt; das müssen schon andere Kaliber sein, die sich eine so traurige Hinterlassenschaft antun. -  Natürlich will der graue Lopatka da wieder einmal ein bissi im Trüben fischen  -  naja.  -  Leicht wird's der Neue nicht haben, wenn er die SPÖ aus dem WundBett holen will  -  mit diesen waidwunden Koalierern im Rücken und einem lustigen Strache vorn, der sich schon für Kreisky hält. SchonZeit wird es keine geben. -  NeuWahlen?  - Ein KanzlerPräsident [...]

Recht hat er!

Recht hat er!

Nach 7 harten Jahren... ...hat Werner Faymann mit seinem würdevollen Abgang verblüfft: Es war seine eigene, einsame Entscheidung.  -  Der Mann ist mit seinen Aufgaben gewachsen, unbeirrt von Spott & Hohn seinen Weg gegangen. Er bedankte sich noch für die Mühen, diesem Land dienen zu dürfen; den Kommenden wünschte er Glück. Das hat die Niessels & Muchitschs ein bissi mundtot gemacht; sogar der Strache himself scheint konsterniert; vorerst lässt er den Kickl krähn.  -  Schon bald werden sich alle miteinander ins Gerangel hinter die Kulissen [...]

GENOSSE & KAMERAD

GENOSSE & KAMERAD

Ein Politiker... muss ja nicht unbedingt sympathisch sein, aber ein bissl Kompetenz wär schon super. -  Dem burgenländischen OberLehrer fehlt Beides,  wenn's um ExistenzFragen der SPÖ geht.  -  Die Verzweiflung der SPÖ hat den tiefsten Punkt erreicht: es kann nur mehr bergauf gehn! Jedoch nur, wenn sie einem ParteiSchädling (so sehr er sich auch aufbläst) nicht die Macht einräumt, über den Verbleib ihres BundesVorsitzenden zu entscheiden. Der Mann, der mehr Sympathisanten im rechten Eck hat, als in den eignen Reihen, wär in Zeiten sozialistischer [...]

SCHRÖXIT

SCHRÖXIT

Graz trägt Trauer ! Die Grazer Roten verbrauchen, ohne zu erröten, ihre Obleute wie PapierTaschentücher. -  Nun tritt die sonnige Doctricia Schröck zurück. Hat angeblich nix mit der letzten Wahl zu tun, wo es satte 6,7 Prozent gab (das geht nur den Genossen Rudi was an).  -  Anmerkung: Unter Scherbaum machten die Roten noch locker 50 Prozent, aber das waren GR-Wahlen  -   und Zeiten, in denen noch kein Asylant den Blauen half. -  Hopefully bleibt uns die liebe Martina auf FaceBook erhalten, damit wir rechtzeitig erfahren, ob sie schon eine Gelse [...]

NUR EIN NIMMERSATT

NUR EIN NIMMERSATT

Schade, Genosse ! Im FS erschienen Sie als ein Mensch, der sich hervorragend für die Flüchtlinge in Traiskirchen engagiert, als ein herzhafter LokalPolitiker, der über seine Grenzen hinaus etwas zu sagen hat & sich's auch traut. Das hob sie heraus... Wie nun öffentlich wird, zieht Ihre HabGier Sie in die Tiefe: Sie raffen öffenliche Gelder, wo Sie nur hinlangen können - möglicherweise legal, keinesfalls für einen Sozi moralisch astrein ( tun eh alle!)... Dieses EndlosHandeln treibt Ihre Partei seit JahrZehnten ins Siechtum; die unstillbare Sucht nach [...]

IGNORIEREN GEHT NICHT?

IGNORIEREN GEHT NICHT?

Liebe JungSozialisten, in Wien & Graz stehen wieder 2 Bälle an, die Euch überhaupt nicht passen, weil dort "Akademiker" wie Strache & Konsorten ihren ewigen RechtsWalzer zelebrieren wollen. Die Tanzerei geschieht unter dem RechtsMantel der Demokratie, die viele von denen missbrauchen & verachten, ist ordnungsgemäß angemeldet & bewilligt. -  Ich verstehe Eure jugendhafte Empörung.  -  Aber die freun sich schon auf Euer WutGeheul draußen in der Kälte, damit sie Euch wieder "linkes Xindl" schimpfen können. Das hebt die Stimmung in den [...]

LOBBYGUSI

LOBBYGUSI

Was war Deine Leistung, Genosse? Wie war's im U-Auschuss? - Die Honorare für Deine Plaudereien am Kamin und beim NobelHeurigen, so um die 18.000 Euro pro Plauderstündchen, können wir wohl in den Kamin schreiben: die haben gewiss nix mit der Hypo-NotVerstaatlichen zu tun - oder etwa doch??   -  Freilich kann ein Ex- KürzestzeitiKanzler nicht auf einem  Posten in der ArbeiterKammer dahinvegetieren...Nun tauchst Du immer häufiger als Reicher unter Superreichen und Oligarchen auf, tun ja alle!  -   So manchen Genossen frisst der Neid, aber Du hast es ja schon im [...]

1. MAI IN GRAZ

1. MAI IN GRAZ

 HauptPlatz von Kommunisten besetzt ! Zu spät hat der WahlkampfMacher sich an einen gewissen Feiertag erinnert: Vor langer Zeit war da immer ein buntes SoziTreiben vorm RatHaus.  -  Diesmal wollt  der Erste sich nicht auf seine dortigen UnterLäufel verlassen, obwohl die Schröck ein rotes Kleiderl und ebensolche Schucherln aufm Kastn hat (mitm Nagl posiert sie eh im züchtigen Dirndl).  -  Kurz: Der SalonSteier himself wollte sich ausnahmsweise von der Burg herablassen, mit blauem Sakko und roter Krawatte FREUNDSCHAFT, GENOSSEN ! rufen...Nix is: Die braven [...]

HISTORISCHE SIEGER

HISTORISCHE SIEGER

 Epochale ParteienZusammenlegung in Aussicht !   Die GemeinderatsWahlen in der diffusen Mark sind den Zwillingen nicht ins Mark gefahrn: für sie ist jeder Verlust, der keine Katastrophe ist, ein Sieg. Der VovesSchützling hat situationselastisch mit einem seiner pastoralen BonMotscherln reagiert: Für die kommende LandtagsWahl dürfen wir einen partnerschaftlichen WahlKampf erwarten. - Also doch die EinheitsPartei - SPÖVP ??...Die übrigen Parteien feiern hauchdünne Zuwächse als Sensation; das Grinsen der FPÖ wird immer breiter. HauptSach, dass gefeiert [...]

HÄUPL TETSCHT VOVES

HÄUPL TETSCHT VOVES

WOW !!! Der Steirer ist nie des Wieners liebstes Kind gewesen, außer auf der Sommerfrisch, der WeinVerkostung und/oder im Schladminger VIP-Zelt. Der Wiener kennt zu gut die steirische RabiatPerle, deshalb war selbige nie besonders integrationswürdig und -willig, was die Wiener ParteiLinie anlangt. Den provinziellen Zwilling fand der Voverl im eignen Land; sogar zur Steirer-FPÖ schirgelt er für alle Fälle zwecks MachtErhalt bisweilen hin... Ausgerechnet diesem SalonSteirer mit (noch) guten UmfrageWerten entfährt der finstere BestrafungsWille für [...]

 Page 1 of 5  1  2  3  4  5 »

area V. info Kulturmagazin Blog Graz-Gries start at Feb. 2010