Die griesnockerl smart blogging machine aus graz v. / werbe- und barrierefrei | info @ styriartig.at
Donnerstag Mai 30th 2013

Denk nicht in Kategorien !

Philosophiere mit unserem freundlichen AsozialisierungsRoboter "Griesnockerl Suche", gib' ihm die Themen vor, mit denen er dich unterhalten soll. Das ist kein Statischer Blog, sondern ein Gedanken Generator in der Psi Phase. SUCHE EIN WORT UND ER WIRD GEDANKEN in dir FINDEN ! WO SONST

Beiträge

Artikel

Zufällige Linkauswahl ...

area V. info Graz - Gries

Blogroll

  • Styriartig Terminal (Blogroll)
  • Area Mobile Bild-Blog (Blogroll)
  • Redaktions Moped (Blogroll)
  • Abaton Webhosting (Blogroll)

Coole Tweets

  • Donna Wetter (Coole Tweets)

G-Bildung

  • johann-joseph-fux konservatorium (G-Bildung)
  • programm kindermuseum (G-Bildung)
  • mediathek (G-Bildung)

Galerien

  • medienturm (Galerien)
  • < rotor > (Galerien)
  • Blaues Atelier (Galerien)
  • loft (Galerien)

Gries Freunde

  • Alpengarten Gasthaus Rannach (Gries Freunde)
  • MushROOM (Gries Freunde)
  • Das Datenreisebüro (Gries Freunde)
  • DKa (Gries Freunde)

Kirchen

  • Die Synagoge in Graz (Kirchen)

Kultur Graz

  • Kulturserver (Kultur Graz)
  • KIG (Kultur Graz)

Lokale

  • loft (Lokale)
  • Cafe-Bar Foyer (Lokale)
  • party kalender (Lokale)
  • Das Wirtshaus im Gries (Lokale)
  • shisha palace (Lokale)
  • Der Steirer (Lokale)

Markt

  • Bauer in Gries (Markt)

Medien

  • funkfeuer (Medien)
  • Kulturserver Graz (Medien)
  • Radio Helsinki (Medien)
  • mediathek (Medien)

Soziales

  • ISOP (Soziales)
  • Albert Schweitzer Klinik (Soziales)
  • Karlau (Soziales)
  • interkultureller bildungsgarten (Soziales)
  • männerwohnheim rankengasse (Soziales)
  • danaida (Soziales)

Theater

  • spielplan drama graz (Theater)
  • Theater im Bahnhof (Theater)
  • theatermerz (Theater)
  • theater lechthaler-belic (Theater)
  • theater im keller (Theater)

Vereine

  • niesen berger (Vereine)
  • intro graz spection (Vereine)
  • hda (Vereine)
  • Chiala'Afriqas (Vereine)
  • Zeiger Graz (Vereine)
  • kunstgarten (Vereine)

Wellness

  • bad zur sonne (Wellness)
Unser Wordpress Network Hoster ist:

Most Post Views

Area V. Bild Linkliste

www.bilder-kostenlos-lizenzfrei.de www.openphoto.net http://www.wikimedia.de

Politik interessant, Graz verkehrt, spannende Zeiten!

Twitt

(— Tabelle: kleinezeitung.at/Wahlergebnis im Bezirk Gries, AreaV–)

Die KPÖ hat erstmals in der Geschichte in Gries die Mehrheit in einem Bezirk errungen – im Gegensatz zu den Grünen und der FPÖ sind die Kommunisten nun in jedem Bezirksrat vertreten.

Den Kommunisten gelang es, neben dem Coup in Gries auch in dem ebenfalls von Zuwanderung geprägten Bezirk Jakomini auf über 26 Prozent zu kommen.

(quelle: kleinezeitung.at)

FPÖ als Arbeiterpartei, KPÖ Partei der Selbstständigen(?):

Besonders interessant ist das Wahlverhalten nach Erwerb. 22 Prozent der ArbeiterInnen wählten SPÖ, 24 Prozent die KPÖ. Die Arbeiterpartei in Graz ist aber die FPÖ: Ihr gaben 30 Prozent der ArbeiterInnen ihre Stimme. Während die ÖVP vor allem bei den PensionistInnen stark ist (53 Prozent), liegt die KPÖ bei den Selbstständigen mit 31 Prozent noch vor der Volkspartei (27 Prozent). Die Grünen sind vor allem bei den Jungen, noch in Ausbildung stehenden, WählerInnen stark. Hier verzeichnet die Partei von Lisa Rücker 40 Prozent Zustimmung.

Die KPÖ ist vor allem in der Gruppe der 30- bis 59-jährigen überdurchschnittlich; hier gaben 25 Prozent der befragten Männer an für sie zu stimmen und 27 Prozent der Frauen.

Bürgermeister Siegfried Nagl führt hingegen mit 39 Prozent Zustimmung bei der Frage, wen die GrazerInnen direkt wählen würden. Auf Platz 2 liegt Elke Kahr mit 15 Prozent.

Für ÖVP- und KPÖ-WählerInnen war der Spitzenkandidat auch besonders ausschlaggebend für die Wahlentscheidung. 89 Prozent der ÖVP-WählerInnen und 65 Prozent der KPÖ-WählerInnen gaben an, dass die Spitzenkandidatin für die Wahlentscheidung am wichtigsten war; bei den anderen Parteien war das Programm entscheidender als die Personalie.

75 Prozent der KPÖ-Wähler sahen die KPÖ bei der Wohnungspolitik als kompetent an, 60 Prozent bei der Bekämpfung von Korruption und 40 Prozent bei Zuwanderung und Integration.

Für 87 Prozent der KPÖ-WählerInnen war die Wohnungspolitik für die Wahlentscheidung “sehr” oder “ziemlich wichtig”.

Besonders stark – zu 37 Prozent – wurde die KPÖ von Menschen gewählt, die das Gefühl haben, dass Graz an Lebensqualität verloren hat.

(quelle: Wahlanalyse derstandart.at)

Mandatsverteilung im Grazer Gemeinderat::

An Mandaten bedeutet das 17 Sitze (2008: 23) für die ÖVP, zehn für die KPÖ (sechs), je sieben für SPÖ (elf)und FPÖ (sechs), sechs für die Grünen (acht) und eines für die Piratenpartei.

Im Stadtsenat hat die ÖVP nun drei Sitze (vier), ein Sitz entfällt auf die SPÖ (zwei), FPÖ, Grüne und KPÖ blieben bei je einem Regierungssitz.
Die Zahl der Gemeinderäte wurde diesmal von 56 auf 48 reduziert, die Zahl der Stadträte von neun auf sieben – mehr dazu in steiermark.ORF.at.

Vorzugsstimmen:

Elke Kahr 2439 Vorzugsstimmen
Siegfried Nagl 1973
Lisa Rücker 1197
Mario Eustacchio 1167
Martina Schröck 1055

(quelle: kpoe.at)

Links:

  • SORA
  • ÖVP Graz
  • SPÖ Graz
  • Grüne Graz
  • KPÖ Graz
  • FPÖ Graz
  • BZÖ Graz
  • Piratenpartei Steiermark
  • Alle Informationen zur Grazer Gemeinderatswahl (Stadt Graz)

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Griesnockerl Sterne werfen
Rating: 0.0/6 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
PDF Creator    Sende Artikel als PDF   

area V. info Kulturmagazin Blog Graz-Gries start at Feb. 2010