Die griesnockerl smart blogging machine aus graz v. / werbe- und barrierefrei | info @ styriartig.at
Dienstag April 30th 2013

Denk nicht in Kategorien !

Philosophiere mit unserem freundlichen AsozialisierungsRoboter "Griesnockerl Suche", gib' ihm die Themen vor, mit denen er dich unterhalten soll. Das ist kein Statischer Blog, sondern ein Gedanken Generator in der Psi Phase. SUCHE EIN WORT UND ER WIRD GEDANKEN in dir FINDEN ! WO SONST

Beiträge

Artikel

Zufällige Linkauswahl ...

area V. info Graz - Gries

Blogroll

  • Abaton Webhosting (Blogroll)
  • Redaktions Moped (Blogroll)
  • Styriartig Terminal (Blogroll)
  • Area Mobile Bild-Blog (Blogroll)

Coole Tweets

  • Donna Wetter (Coole Tweets)

G-Bildung

  • johann-joseph-fux konservatorium (G-Bildung)
  • programm kindermuseum (G-Bildung)
  • mediathek (G-Bildung)

Galerien

  • medienturm (Galerien)
  • < rotor > (Galerien)
  • loft (Galerien)
  • Blaues Atelier (Galerien)

Gries Freunde

  • MushROOM (Gries Freunde)
  • Das Datenreisebüro (Gries Freunde)
  • DKa (Gries Freunde)
  • Alpengarten Gasthaus Rannach (Gries Freunde)

Kirchen

  • Die Synagoge in Graz (Kirchen)

Kultur Graz

  • KIG (Kultur Graz)
  • Kulturserver (Kultur Graz)

Lokale

  • party kalender (Lokale)
  • Der Steirer (Lokale)
  • loft (Lokale)
  • Das Wirtshaus im Gries (Lokale)
  • postgarage (Lokale)
  • generalmusikdirektion (Lokale)

Markt

  • Bauer in Gries (Markt)

Medien

  • Radio Helsinki (Medien)
  • mediathek (Medien)
  • funkfeuer (Medien)
  • Kulturserver Graz (Medien)

Soziales

  • BAS (Soziales)
  • interkultureller bildungsgarten (Soziales)
  • männerwohnheim rankengasse (Soziales)
  • danaida (Soziales)
  • Karlau (Soziales)
  • vinzenzgemeinschaft graz (Soziales)

Theater

  • Theater im Bahnhof (Theater)
  • theater im keller (Theater)
  • theater lechthaler-belic (Theater)
  • theatermerz (Theater)
  • spielplan drama graz (Theater)

Vereine

  • intro graz spection (Vereine)
  • hda (Vereine)
  • Zeiger Graz (Vereine)
  • Chiala'Afriqas (Vereine)
  • PZVOE (Vereine)
  • niesen berger (Vereine)

Wellness

  • bad zur sonne (Wellness)
Unser Wordpress Network Hoster ist:

Most Post Views

Area V. Bild Linkliste

www.bilder-kostenlos-lizenzfrei.de www.openphoto.net http://www.wikimedia.de

Posts Tagged ‘malerei’

Chris Scheuer: Ausstellung am Lkh Graz

Chris Scheuer: Ausstellung am Lkh Graz

Ausstellung von Chris Scheuer, Undine Pega, Wolfgang Uranitsch und Asma Kocjan Dauer: 22.11.2012 bis 22.01.20123 Vernissage:  Do. 22.11., ab  16 uhr im LKH-Univ. Klinikum Graz Auenbruggerplatz19 - Stiegenaufgang Nähere Infos auf http://www.klinikum-graz.at

kritze kratzi bumsti bumsti!

kritze kratzi bumsti bumsti!

In diesem Frühling gehen die Fototapeten raus wie die warmen Semmeln! Griechen, los - an die Staffeleien! Kunst statt Defizit! Jeden Tag kommt ein Idiot auf die Welt, der Unsummen für bildende Kunst hinblättert. Leider jetzt auch bei Amazon nicht mehr erhältlich: "Sleeping Girl" von Roy Lichtenstein (will und wollte wer haben um 35 Mille)               "Figure Writing Reflected In Mirror" von Francis Bacon   (auch weg um 35 Mio Euronen, ei der taus - malen müsste [...]

Fototapete, letzter Schrei

Fototapete, letzter Schrei

In der Nacht auf Donnerstag wurde in New York Edvard Munchs weltberühmtes Gemälde „Der Schrei“ um 119,9 Millionen Dollar (91,3 Mio. Euro) versteigert, der höchste je bei einer Auktion erzielte Preis. Es handelte sich um die einzige von vier Varianten des Bildes in Privatbesitz. Der bisherige Eigentümer, dessen Familie Munch freundschaftlich verbunden war, will um den Erlös nun ein eigenes Museum bauen. Gespannt wartet die Kunstwelt, ob oder wann sich der anonyme siegreiche Bieter der Rekordauktion zu erkennen geben wird. (quelle: orf.at)

BILDERLMACHER

BILDERLMACHER

Mit Kumpf. Karikatur kann Kunst sein; zarte Anfänge hat’s ja schon in der Antike gegeben - : Zeit genug zum Lernen. So richtig flutschte sie ab dem 16. Jh. in Italien, Holland, England, usw auf, entwickelte sich bis zum Cartoon…. Leider gibt es auch hier die Vielen, die nix lernen können/wollen und als Künstler gelten möchten, weil’s a bissl zeichnen können. Da finden wir die patscherten Pusher, die auf Befehl klein-formatiger und –geistiger Zeitungen ihre alten „Witze“ abmalen, um das Un-Denken zu konservieren. Da hat so [...]

3d street art: leon keer

3d street art: leon keer

die kunst des leon keer geht weit über die strassen malerei hinaus. umso beeindruckender sind seine asphaltwerke in der öffentlichkeit. aus dem blog ILOVEGRAFFITI: "Leon Keer (1970) und seine Kenntnisse über die Materialien, die er beim Malen auf allen Arten von Oberflächen für seine Kunden erworben hat, haben sein Interesse am Experimentieren mit den verschiedensten Materialien und Techniken geweckt. Der Holländer arbeitet in Mischtechnik mit einer Vielfalt von Materialien, von künstlerischen Acrylfarben über Klebstoffe, Lösungsmittel und [...]

IST DAS KUNST ODER KANN DAS WEG?

IST DAS KUNST ODER KANN DAS WEG?

::: fragt heute auf geniale weise die bild zeitung  und bringt eine lustige fotostrecke zur frage: kunst oder echter müll?

fototapete, teuer

fototapete, teuer

Mit einem Zuschlag bei knapp 30 Millionen Euro hat das Gemälde "Litzlberg am Attersee" von Gustav Klimt, das kürzlich aus dem Salzburger Museum der Moderne restituiert wurde, die Erwartungen des Auktionshauses Sotheby's übertroffen. In der Nacht auf Donnerstag wurde das Bild in New York versteigert - ein "Lebensereignis" für Georges Jorisch, den Enkel von Amalie Redlich, der das Bild von den Nazis geraubt wurde. "Das bringt mich zurück in meine Kindheit", sagte Jorisch im Ö1-Morgenjournal. "Es ist 73 Jahre her, seit ich es zuletzt gesehen [...]

VERNISSAGE SERGE MANES “BENOIT16″

VERNISSAGE SERGE MANES “BENOIT16″

Freitag, 11. November · 19:00 - 21:00 Strassen Centre Barblé Galerie Spiren  203,rte d'Arlon L-8011 Strassen, Luxembourg L'exposition est ouverte tous les jours du 11 au 20 novembre de 14.30 a 18.30 sauf le lundi. Vernissage vendredi 11-11-11 a 19.00.

Franz Ringel (* 1. April 1940 in Graz; † 28. Oktober 2011 ebenda)

Franz Ringel (* 1. April 1940 in Graz; † 28. Oktober 2011 ebenda)

Ringel wurde am 1. April 1940 in Graz als Sohn eines Rossknechts und einer Wäscherin geboren und galt trotz seiner Öffentlichkeitsscheu als unbequemer, eigenwilliger Zeitgenosse. Mit sechs Jahren kam er zu Zieheltern, einem steirischen Landesrat und Oberschulinspektor und einer Französin, die Kontakte zur Resistance pflegte, Ringels Interesse für Literatur weckte und sein künstlerisches Talent förderte. Mit dem Choreographen Johann Kresnik besuchte er die Hauptschule, bevor er an der Grazer Kunstgewerbeschule eine Keramikausbildung [...]

takashi murakami, etwa: bunter hund!

takashi murakami, etwa: bunter hund!

designer von louis vuitton taschen, factory, manager, maler, fotografierer, skulptierer, konzeptler. was vergessen? ja, das super trendy perfekte marketing! alles mickey mouse auf narrischen schwammerln, aus der perspektive des gummizwergs gesehen, über drüber - dimensioniert und beknallt. lassen wir wikipedia als museumswächter sprechen: "Murakami selbst nennt seine Kunst Superflat. Damit bezieht er sich nur in einer von verschiedenen Dimensionen auf die in seinen Bildern fehlende Perspektive bzw. Tiefe. In seinem Buch The Meaning of the Nonsense [...]

manfred bockelmann: schräger meister der linien

manfred bockelmann: schräger meister der linien

viel hört man in letzter zeit über seinen berühmten bruder udo, über die biografie, den film. manfred bockelmann ist eher ein stiller, besonnener, der den society trubel nicht so mag. Manfred Bockelmann studierte von 1962 bis 1966 in Graz Fresko, Fotografie und Grafik. 1966 übersiedelte er nach München und verdiente in den ersten Jahren den Lebensunterhalt auf dem Gebiet der Fotografie und der Gebrauchsgrafik. Seine Reisen als Pressefotograf führten ihn nach Madrid, Istanbul, Tunis und London. Seit Anfang der 1970er Jahre trat er mit zunehmendem [...]

katsushika hokusai retrospektive in berlin

katsushika hokusai retrospektive in berlin

einem der grössten (japanischen) bildenden künstler ist in berlin eine einmalige  retrospektive gewidmet. die impressionisten verehrten ihn, seine bevorzugte farbe war das "preussisch blau". hokusai prägte den begriff "manga". viele der gezeigten werke hatten japan bisher noch nie verlassen. zu sehen ab 26. August bis zum 24. Oktober 2011 im Berliner Gropius Bau. Veranstalter: Gemeinsam mit der Japan Foundation, dem Japanisch-Deutschen Zentrum Berlin (JDZB), Sumida City und Nikkei Inc. Mit besonderer Unterstützung der Ishibashi Foundation. [...]

lucian freud – der maler des fleisches

lucian freud – der maler des fleisches

Der britische Künstler Lucian Freud ist tot. Der Maler und Zeichner ist im Alter von 88 Jahren in seinem Londoner Haus gestorben. Der in Berlin geborene Künstler war der Enkel des Psychoanalytikers Sigmund Freud. Kritiker bezeichneten ihn als einen der wichtigsten Künstler der Gegenwart und den „besessensten Maler des Fleisches“. Seine Studien nackter Körper gelten als erbarmungslos, ja geradezu hässlich. (quell e: orf.at) Lucian Freud (* 8. Dezember 1922 in Berlin; † 20. Juli 2011 in London) war ein britischer Maler mit österreichischen [...]

markus prachensky (1932 – 2011)

markus prachensky (1932 – 2011)

Markus Prachensky (* 21. März 1932 in Innsbruck; † 16. Juli 2011 in Wien) war ein österreichischer Maler und Grafiker des Informel. Von 1983 bis zu seiner Emeritierung 2000 hält er eine Professur an der Akademie der Bildenden Künste Wien und ist Leiter der Meisterschule für Malerei. Prachensky gilt als einer der wichtigsten Vertreter der österreichischen Avantgarde und des Informel in Österreich. Der aktive, bestimmende, nicht nachvollziehende Charakter der Malerei von Markus Prachensky mit ihrer Ausrichtung auf klare, grosszügige [...]

es lebe die malerei!

es lebe die malerei!

Unter dem Titel "Es lebe die Malerei" wird im Schömer-Haus in Klosterneuburg bis zum Frühjahr 2012 junge Kunst aus der Sammlung Essl gezeigt. Der Fokus liegt auf figurativen Positionen österreichischer und internationaler Künstler. Gerade in den letzten Jahren habe die figurative Malerei einen "irrsinnigen Aufschwung" erlebt. Malerei sei keine überholte Technik, vielmehr eine der unmittelbarsten Ausdruckformen für einen Künstler. Sammlung Essl im Schömer-Haus, Aufeldgasse 17-23, Klosterneuburg, "Es lebe die Malerei", bis Frühjahr 2012, bei [...]

 Page 1 of 2  1  2 »

area V. info Kulturmagazin Blog Graz-Gries start at Feb. 2010